Mindpicnic

Jetzt anmelden

 

Transkription (Zettel)

 

Der Zettel

In der Transkription erfolgt ein *Umschreiben der Basensequenz der DNA auf die m-RNA *als Matrize für die Synthese eines Proteins.

Schritte:

1. Nach Auflösung der Überstruktur der DNA erfolgt eine Aufweitung des DNA-Doppelstranges (Lösung der Wasserstoffbrücken) durch das Enzym Transkriptase.

2. Die Transkriptase "tastet" die Basensequenz ab und "erkennt", welcher der beiden Stränge als codogener Strang in 3'=>5'-Richtung abgelesen werden soll.

*3. *Der codogene Strang wird dann abgelesen und es erfolgt die Bildung der m-RNA (Codon-Strang) durch Anlagerung der komplementären m-RNA-Bausteine und ihre *Verknüpfung in 5'=>3'-Richtung *durch die m-RNA-Polymerase.

4. Nach der Anlagerung der m-RNA-Bausteine schließt *sich *hinter dem Enzymkomplex der DNA-Doppelstrang wieder.

*5. *Signalisieren *Stopp-Basensequenzen *das Ende der Transkription, dann lösen sich die Transkriptase und die m-RNA von der DNA.

6. Die DNA nimmt wieder ihre Überstruktur an.


 

Informationen

Erstellt von: eva am 7. Mai 2006, 16:50 Uhr.

Zuletzt geändert von: eva am 7. Mai 2006, 18:07 Uhr.

Bearbeiten darf: Nur eva.

Wie lernen? Regelmäßig wiederholen.

Wird zur Zeit gelernt von: Martin, Alex, sebio, shadan, Armin und 595 weiteren Personen.

Stichworte: abitur, biologie, proteinbiosynthese, transkription,
 

Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare.

Kommentieren